13.02.2020 - 06:24 Uhr

RWE Analyse: Hier geht's nicht mehr weiter!

Aktien des Energieversorgers RWE sind in letzter Zeit sehr gut gelaufen, die in der charttechnischen Besprechung vom 22. Januar 2020: ?RWE Analyse: Ziel sogar ?bertroffen!? ausgerufenen Kursziele konnten erfolgreich abgearbeitet werden, nun zeigt sich in Papier von RWE jedoch auf Wochenbasis ein klares Trendwendemuster in Form eines klassischen Doji. Derartige Signale sollten jetzt h?chste Beachtung finden, bestehende Long-Positionen entweder glattgestellt oder aber sehr viel enger abgesichert werden. Ein ?hnliches Bild zeigt auch der Konkurrent E.ON, auch traf j?ngst der Versorgerindex auf sehr starke Widerst?nde und d?rfte ebenfalls zu einer kurzfristigen Korrektur ansetzen

Liebe Trader,

Aktien des Energieversorgers RWE sind in letzter Zeit sehr gut gelaufen, die in der charttechnischen Besprechung vom 22. Januar 2020: ?RWE Analyse: Ziel sogar ?bertroffen!? ausgerufenen Kursziele konnten erfolgreich abgearbeitet werden, nun zeigt sich in Papier von RWE jedoch auf Wochenbasis ein klares Trendwendemuster in Form eines klassischen Doji. Derartige Signale sollten jetzt h?chste Beachtung finden, bestehende Long-Positionen entweder glattgestellt oder aber sehr viel enger abgesichert werden. Ein ?hnliches Bild zeigt auch der Konkurrent E.ON, auch traf j?ngst der Versorgerindex auf sehr starke Widerst?nde und d?rfte ebenfalls zu einer kurzfristigen Korrektur ansetzen

Short-Chance:

Sollten sich die Anzeichen einer Trendwende zum Ende dieser Handelswoche weiter verdichten, k?nnen spekulative Short-Positionen mit einem ersten Ziel bei der RWE-Aktie bei 30,88 Euro aufgebaut werden. Darunter k?nnte sich eine vorl?ufige Konsolidierung sogar in den Bereich von 28,86 Euro ausbreiten und macht ein Short-Investment durchaus attraktiv. Allerdings sollte auch jedem klar sein, dass gegen den vorherrschenden Trend gehandelt wird und somit die Risiken deutlich h?her einzustufen sind. Sollte RWE hingegen nachhaltig und mindestens auf Wochenschlusskursbasis ?ber die in diesem Monat gesetzten H?chstst?nde von 33,30 Euro ausbrechen, k?nnte eine Rallyefortsetzung bis in den Bereich von 44,85 Euro erfolgen. Dies erscheint aufgrund der j?ngsten Kurszuw?chse jedoch wenig wahrscheinlich, eine Konsolidierung wird fr?her das sp?ter einsetzen m?ssen.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte:?SHORT

_____________________________________________________________________

Einstieg per Sell-Limit-Order : 32,49 Euro

Kursziel : 30,88 / 28,86 Euro

Stop : > 33,30 Euro

Risikogr??e pro CFD : 0,81 Euro

Zeithorizont : 3 - 6 Wochen

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

13022020_rwe_wo

RWE AG ST.; W?chentlich, ?rtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 32,49 Euro; Handelsplatz:?Xetra; 06:30 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten?Sonderkonditionen bei MARKETSX -?https://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc