23.08.2019 - 17:11 Uhr

Polizeipräsidium Westpfalz / Ladendieb hat es auf Parfum abgesehen

Ladendieb hat es auf Parfum abgesehen

Kaiserslautern - Die Polizei sucht einen Ladendieb, der sich schon mehrfach in einem Drogeriemarkt in der Eisenbahnstraße illegal "bedient" hat. Nachdem der Unbekannte bereits in den vergangenen Tagen mehrmals Parfum mitgehen ließ und immer wieder entkommen konnte, fiel er am Donnerstagmorgen erneut auf.

In diesem Fall konnten Mitarbeiter beobachten, wie der Täter mehrere Packungen Parfum im Gesamtwert von mehreren hundert Euro einsteckte. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Fußgängerzone. Das Fahrrad, mit dem er gekommen war, ließ er an einer Laterne zurück. Das Rad wurde sichergestellt, der Täter konnte bei der anschließenden Fahndung in der Umgebung aber nicht mehr gesichtet werden.

Nach Beschreibung der Zeugen handelt es sich bei dem Dieb um einen Mann, der vom Alter her etwa "Mitte 20" sein dürfte. Er ist ungefähr 1,65 bis 1,70 Meter groß und schmal. Er hat einen Kurzhaarschnitt, dunkle Haare, ein gepflegtes Erscheinungsbild und könnte dem Äußeren nach zu urteilen südosteuropäischer Herkunft sein. Bekleidet war der Täter am Donnerstag mit hellen Jeans und einer weißen Jacke mit roten Längsstreifen an den Ärmeln.

Bei dem sichergestellten Fahrrad handelt es sich um ein silber-blaues Mountainbike der Marke Winora mit 24-Zoll-Rädern.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder das Fahrrad geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 bei der Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße zu melden. |cri

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.