19.02.2020 - 12:10 Uhr

Palladium geht schon wieder durch die Decke!

Palladium schießt im heutigen Handel wieder förmlich durch die Decke und weist intraday einen Kurssprung von über fünf Prozent auf.

Liebe Trader,

Die Nachfrage durch Automobilhersteller ist ungebrochen hoch, was den Preisanstieg weiter begünstigt. Alleine seit Jahresanfang hat das Industriemetall um gut 42 Prozent zugelegt und bis Mitte Januar einen extrem steilen Aufwärtstrend etabliert. Zwar sorgte kurzfristig die Ausbreitung des Corona-Virus für einen Dämpfer zurück auf ein Niveau von 2.149 US-Dollar, an dieser Stelle konnte sich Palladium jedoch recht schnell wieder stabilisieren und seinen übergeordneten Trend wieder aufnehmen. Am Dienstag kam es schließlich zu einem nachhaltigen Kursanstieg über die Vorgängerhochs aus Januar bei 2.425 US-Dollar. Die anhaltende Nachfrage und das Angebotsdefizit könnte noch eine Weile lang anhalten und den Palladiumpreis in ungeahnte Höhen vorantreiben.

Long-Chance:

Fundamental lässt sich der Ansturm auf das Industriemetall Palladium nur schwer in Kurszielen ausdrücken, hier muss ein technisches Hilfsmittel her. Dabei kann beispielsweise auf das Fibonacci-Extension-Retracement zurückgegriffen werden, wonach ein weiteres Ziel bei rund 3.000 US-Dollar läge. Bestehende Long-Positionen sollten jetzt auf jeden Fall sehr viel enger abgesichert werden. Für den Fall eines Kursrutsches unter die Januarhochs von 2.425 US-Dollar könnte zeitweise eine Konsolidierung zurück auf ein Niveau von 2.200 US-Dollar einsetzen. Spätestens am untergeordneten Aufwärtstrend bei rund 2.000 US-Dollar dürfte Bullen wieder für einen Aufschwung sorgen.

Widerstände: 2.752 / 2.811 / 2.920 / 3.002 / 3.064 US-Dollar

Unterstützungen 2.570 / 2.485 / 2.425 / 2.269 / 2.200 US-Dollar

Wochenchart:

19022020_palladium_wo

Palladium Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 2.677,80 US-Dollar; Handelsplatz: MarketsX; 12:00 Uhr.

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSX - https://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc