11.02.2020 - 09:44 Uhr

Deutsche Telekom Analyse: Aufregung um Sprint-Fusion!

Nach einem Bericht des Wall Street Journal ist die Aktie der Deutschen Telekom im heutigen Handel f?rmlich hochgeschossen und hat sich dabei an die Spitze der DAX-Gewinnerliste gesetzt. Dabei zeichnet sich nach Angaben von informierten Kreisen eine baldige Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem kleineren Rivalen Sprint ab. Es sei damit zu rechnen, dass der zust?ndige Richter dem 26. Mrd. US-Dollar Deal zustimme. Das Urteil solle m?glicherweise schon am Dienstag bekannt gegeben werden.

Liebe Trader,

Nach einem Bericht des Wall Street Journal ist die Aktie der Deutschen Telekom im heutigen Handel f?rmlich hochgeschossen und hat sich dabei an die Spitze der DAX-Gewinnerliste gesetzt. Dabei zeichnet sich nach Angaben von informierten Kreisen eine baldige Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem kleineren Rivalen Sprint ab. Es sei damit zu rechnen, dass der zust?ndige Richter dem 26. Mrd. US-Dollar Deal zustimme. Das Urteil solle m?glicherweise schon am Dienstag bekannt gegeben werden.

An der seit 2015 bestehenden Seitw?rtspanne der Deutschen Telekom zwischen 12,71 und 18,13 Euro ?ndert dies allerdings nichts. Aktuell h?lt sich das Wertpapier im Mittelfeld auf, seit Anfang 2019 herrscht eine untergeordnete Tradingrange zwischen 14,37 und 16,22 Euro. Die letzten Wochen ?ber waren Marktteilnehmer um einen Boden bei der Aktie um 14,44 Euro bem?ht, der nun immer mehr an Bedeutung f?r den mittelfristigen Verlauf gewinnt. Vielleicht wird das sogar der Auftakt einer neuen Rallyephase.

Long-Chance:

Gelingt es der Deutschen Telekom mindestens auf Wochenschlusskursbasis die H?rde um den 50-Wochen-Durchschnitt EMA 50 zu ?berwinden, k?nnte dies den Auftakt f?r einen Lauf in Richtung 15,50 Euro bilden. Dar?ber best?nde schlie?lich die M?glichkeit an die Jahreshochs aus 2019 bei 16,22 Euro anzukn?pfen, im weiteren Verlauf w?ren sogar Gewinne in den Bereich der n?chstgr??eren H?rde von 16,65 Euro m?glich. Eine Verlustbegrenzung sollte aber noch unter den j?ngsten Verlaufstiefs von 14,44 Euro angesetzt werden. Ein Kursrutsch darunter w?rde jedoch die gesamten Bem?hungen der letzten Monate zunichte machen und zu Abgaben zur?ck auf 13,86 Euro abw?rts f?hren.

_____________________________________________________________________

Eckpunkte:?LONG

_____________________________________________________________________

Einstieg per Market-Buy-Order : 15,46 Euro

Kursziel : 15,50 / 16,22 / 16,65 Euro

Stop : < 14,44 Euro

Risikogr??e pro CFD : 1,02 Euro

Zeithorizont : 4 - 8 Wochen

_____________________________________________________________________

Wochenchart:

11022020_dttelekom_wo

Deutsche Telekom AG; W?chentlich, ?rtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 15,46 Euro; Handelsplatz:?Xetra; 09:40 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten?Sonderkonditionen bei MARKETSX -?https://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc