15.10.2020 - 09:13 Uhr

DAX Analyse: Es rappelt in der Kiste!

Zur Stunde notieren alle 30 DAX-Werte im negativen Bereich, Anleger nehmen Risiko vom Tisch und flüchten in sichere Häfen, wie beispielsweise dem Euro-Bund Future.

Liebe Trader,

Dabei hat sich die heutige Reaktion schon vor Tagen angedeutet, innerhalb der seit gut drei Monaten laufenden Handelsspanne zwischen dem 200-Tage-Durchschnitt und der Kursspitze aus Anfang September bei 13.461 Punkten wurde nämlich an einem steigenden Keil gebastelt, der aufwärts gerichtet und bärisch zu werten ist. Nun war es heute so weit, dass sich der Markt entschlossen hatte, diesen aufzulösen und den DAX unter die wichtige Unterstützungszone zwischen dem 50-Tage-Durchschnitt und der Horizontalunterstützung von 12.880 Punkten zu drücken. Zumindest ist dadurch endlich eine Richtung des Barometers zumindest für einige Stunden eingeschlagen worden.

Short-Chance:

Die Anzeichen auf weitere Verluste beim deutschen Leitindex verdichten sich weiter, nachdem die Unterstützungszone zwischen dem EMA 50 und 12.880 Punkten aufgegeben worden ist. Abschläge dürfte nun in den Bereich des EMA 200 (rote Linie) um 12.400 Punkten abwärts reichen, alles darunter dürfte das Barometer weiter belasten und zumindest an die Julitiefs bei 12.211 Punkten weiter abwärts drücken. Darunter darf schließlich ein Test der mittelfristig entscheidenden Unterstützungszone um 11.624 Punkten eingeplant werden. Der weitere Werdegang müsste sich an diesem Niveau erst noch entscheiden, insbesondere im Hinblick auf die US-Präsidentschaftswahlen. Ein bullisches Szenario kann nur oberhalb von 13.200 Punkten abgeleitet werden, Ziele ließen sich in diesem Fall an den Septemberhochs bei 13.461 Punkten ableiten. Kurzfristig also ist das deutsche Aktienbarometer zunächst auf der Short-Seite zu sehen.

Widerstände: 12.995 / 13.200 / 13.316 / 13.408 / 13.497 / 13.668

Unterstützungen: 12.613 / 12.500 / 12.394 / 12.338 / 12.211 / 12.211

Tageschart:

15102020_dax_tag

Dax-Performance-Index, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 12.698,60 Punkte; Handelsplatz: MarketsX; 10:05 Uhr