Lexikon

Risikokapital, ökonomisches (economic risk capital, ERC)

Wenn nicht anders definiert der Betrag an Kapital, welcher sicherstellt, dass ein Unternehmen auch in aussergewöhnlichen Situationen für ein bestimmtes, angestrebtes Solvenzniveau (das heisst: langfristiges Kredit-Rating) zahlungs-und handlungsfähig bleibt

Wenn nicht anders definiert der Betrag an Kapital, welcher sicherstellt, dass ein Unternehmen auch in aussergewöhnlichen Situationen für ein bestimmtes, angestrebtes Solvenzniveau (das heisst: langfristiges Kredit-Rating) zahlungs-und handlungsfähig bleibt. Zur Feststellung des notwendigen Betrags an Kapital werden in Theorie und Praxis (Geschäftsberichte!) verschiedene Berechnungsarten vorgestellt. Siehe Liquiditätsrisiko, Risiko, operationelles, Übermut.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z