Lexikon

Regime 26 (26 regime)

Im Zuge der Zusammenführung der 25 nationalen Rechtsordnungen auf dem Finanzmarkt in der EU vorgeschlagene neue, paneuropäische Rechtsordnung

Im Zuge der Zusammenführung der 25 nationalen Rechtsordnungen auf dem Finanzmarkt in der EU vorgeschlagene neue, paneuropäische Rechtsordnung. Sie soll es jedem Institut ermöglichen, mit Hilfe standardisierter Produkte rasch über die Grenzen hinweg in den jeweiligen nationalen Markt einzutreten. Das Regime 26 (auch 26. Regime genannt) wirft viele aufsichtsrechtliche, geschäftspolitische und den Verbraucherschutz betreffende Fragen auf, deren Lösung bis anhin noch aussteht. Siehe European Financial Services Round Table, Rechtsangleichung.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z