Lexikon

Indexanleihe (bond with a stable value clause; index-linked bond))

Festverzinsliches Wertpapier, bei dem der Rückzahlungsbetrag und/oder die Zinsen vertraglich an einen Index (in der Regel an den Preisindex der Lebenshaltung [Index der Verbraucherpreise]) gebunden sind

Festverzinsliches Wertpapier, bei dem der Rückzahlungsbetrag und/oder die Zinsen vertraglich an einen Index (in der Regel an den Preisindex der Lebenshaltung [Index der Verbraucherpreise]) gebunden sind. Siehe Anleihe, indexgebundene, Condor-Anleihe, Emission, indexierte, Hafen, sicherer, Indexfonds, Swap, inflationsindexierter, Zinsswap.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe I


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP