Lexikon

Hard claim (so auch im Deutschen gesagt)

Eine Schuld, über die sich nicht diskutieren lässt; der Schuldner kann den Geldgeber nicht dazu bewegen, auf die Zahlung zu warten

Eine Schuld, über die sich nicht diskutieren lässt; der Schuldner kann den Geldgeber nicht dazu bewegen, auf die Zahlung zu warten. Gesamthaft gesehen sind alle Kredite der Banken Hard claims; schon deswegen, weil sich eine Institut aus organisatorischen Gründen nicht in Verhandlungen mit Tausenden von Kreditnehmern verlieren kann, die gewährte Darlehn nicht zurückzahlen wollen bzw. vereinbarte Kreditverträge nicht einzuhalten gedenken. Siehe Einzug, Kunde, fauler, Ziel.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe H


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z