Lexikon

Handelskapital (commercial stock; stock in trade)

Das nach bestimmten buchhalterischen Regeln festgestellte Vermögen eines Unternehmens

Das nach bestimmten buchhalterischen Regeln festgestellte Vermögen eines Unternehmens. In der marxistischen Terminologie (im Unterschied zum Industriekapital) die Gesamtheit der Kaufleute, die Waren einkaufen und verkaufen, und in aller Regel negativ ("Wucherkapital") beurteilt.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe H


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z