Lexikon

Futures Orderarten

Die verschiedenen Orderarten werden durch Zusätze kenntlich gemacht, die die Bedingungen für die Orderausführung definieren. Für Kauf- und Verkaufsorders kann beispielsweise der Zeitpunkt der Ausführung, eine Regelung bei Teilausführungen oder ein Limit vereinbart werden. Während unlimitierte Orders sofort zum Marktpreis abgewickelt werden, kommen limitierte Orders erst bei Über- oder Unterschreitung der eingerichteten Kursober- bzw. Kursuntergrenze (Limit) zur Ausführung. Siehe hierzu Stop-Loss und Stop-Buy.

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP