Lexikon

Fudelgeld (whipping redundancy pay)

Eine in manchen Gegenden Deutschlands geleistete Zahlung dafür, dass die Frauen des Hauses vom Fudeln verschont wurden

Eine in manchen Gegenden Deutschlands geleistete Zahlung dafür, dass die Frauen des Hauses vom Fudeln verschont wurden. -Am Tag vor Aschermittwoch zogen (junge) Männer dort mit Musik von Hof zu Hof und peitschten gewohnheitsrechtlich die Frauen des Hauses mit Ruten; man nannte dies Fudeln (auch ähnlich geschrieben). Statt Geld konnten sich die Frauen teilweise auch durch die Hergabe von Schnaps, Eier und Wurst von der Peitschung auslösen.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP