Lexikon

Feiergeld (festivity fee; excess journeymen payment; benefit payment to out-of-work journeymen; excess work payment; loafer grant)

Besondere Gebühr in Kindergärten und Schulen, um festliche Veranstaltungen auszurichten

Besondere Gebühr in Kindergärten und Schulen, um festliche Veranstaltungen auszurichten. Früher eine Abgabe in die Zunftkasse seitens jener Meister, die über die von der Zunft erlaubte Anzahl hinaus Gesellen beschäftigten. Früher Unterstützungszahlung (in der Regel aus der Zunftkasse) an einen unbeschäftigten (feiern = hier: arbeitslos sein) Gesellen. Früher eine Zahlung (in die Zunftkasse) seitens jener Handwerker, die über die festgelegte Arbeitszeit hinaus (nach Feierabend) aufgrund guter Auftragslage tätig waren. Heute volkstümlich bisweilen gesagt vom Arbeitslosengeld.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP