Lexikon

Factoring, stilles (silent factoring)

Der Kauf von Geldforderungen aus Waren-und Dienstleistungsgeschäften, bei dem der Debitor (seitens des Gläubigers) nicht über den Verkauf seiner Forderung an ein Factoring-Unternehmen aufgeklärt wird.

Der Kauf von Geldforderungen aus Waren-und Dienstleistungsgeschäften, bei dem der Debitor (seitens des Gläubigers) nicht über den Verkauf seiner Forderung an ein Factoring-Unternehmen aufgeklärt wird.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z