Lexikon

Denkgeld (memento fee, commemorative coin)

Früher an manchen Orten übliche Zahlung an einen Geistlichen dafür, dass er im Gottesdienst allgemein -und bei der Commemoratio pro vivis (vor der Wandlung) bzw

Früher an manchen Orten übliche Zahlung an einen Geistlichen dafür, dass er im Gottesdienst allgemein -und bei der Commemoratio pro vivis (vor der Wandlung) bzw. der Commemoratio pro defunctis (nach der Wandlung) innert der katholischen Messfeier im besonderen -namentlich einzelner Personen gedenkt. Ältere Bezeichnung für eine Gedenkmünze, Schaumünze. Siehe Amtsgeld, Medaille, Memoriengeld, Münze, Numismatik.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe D


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP