Lexikon

Daten weiche (soft data)

In der Sprache der EZB praktisch die Ergebnisse von vorausschauenden Erhebungen: von Erwartungen bei den Marktteilnehmern

In der Sprache der EZB praktisch die Ergebnisse von vorausschauenden Erhebungen: von Erwartungen bei den Marktteilnehmern. Demgegenüber sind harte Daten (hard data) die EX POST gemessenen Zahlen tatsächlich eingetretener Ereignisse. Vgl. Monatsbericht der EZB vom April 2006, S. 29.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe D


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP