Lexikon

Bündelanleihe

Bei der Bündelanleihe emittieren mehrere Unternehmen gemeinsam eine Anleihe, deren Mindestvolumen von 50 Millionen Euro einem Partner allein zu groß wäre. Die emittierenden Unternehmen profitieren von der Aufteilung der Fixkosten der Emission und haften nur anteilig für Zinsen und Tilgung. Die Investoren wiederum profitieren vom gestreuten Risiko.

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z