Lexikon

Brutto-Betriebsüberschuss (gross operating surplus)

Wenn nicht anders definiert, der Überschuss über (oder Fehlbetrag auf) den Produktionswert (= Verkäufe von Waren und Dienstleistungen an andere Wirtschaftseinheiten, Lagerveränderung an eigenen Erzeugnissen und Wert der selbsterstellten Anlagen) nach Abzug der Vorleistungskosten, des Arbeitsnehmerentgelts sowie der Produktionsabgaben (minus Subventionen), aber vor Berücksichtigung von Vermögenseinkünften und Vermögenskosten

Wenn nicht anders definiert, der Überschuss über (oder Fehlbetrag auf) den Produktionswert (= Verkäufe von Waren und Dienstleistungen an andere Wirtschaftseinheiten, Lagerveränderung an eigenen Erzeugnissen und Wert der selbsterstellten Anlagen) nach Abzug der Vorleistungskosten, des Arbeitsnehmerentgelts sowie der Produktionsabgaben (minus Subventionen), aber vor Berücksichtigung von Vermögenseinkünften und Vermögenskosten. Vgl. Jahresbericht 2006 der EZB, S. 257 (Glossar).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z