Lexikon

Boom (boom)

Allgemein ein schneller, starker Anstieg der Geschäftstätigkeit in einer Branche oder in der Volkswirtschaft gesamthaft

Allgemein ein schneller, starker Anstieg der Geschäftstätigkeit in einer Branche oder in der Volkswirtschaft gesamthaft. Genau Merkmale, die den Umfang, die Geschwindigkeit und die Beschleunigung des Anstiegs näher kennzeichnen, sind dem Begriff nicht beigelegt. Siehe Baisse, Depression, Hausse.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z