Lexikon

Börsenordnung (exchange regulations)

Vorschriften für den Ablauf des Handels in den jeweiligen Segmenten (in Deutschland an der Wertpapierbörse: amtlicher Markt, geregelter Markt, Freiverkehr) und Kanälen (Parketthandel, elektronischer Handel)

Vorschriften für den Ablauf des Handels in den jeweiligen Segmenten (in Deutschland an der Wertpapierbörse: amtlicher Markt, geregelter Markt, Freiverkehr) und Kanälen (Parketthandel, elektronischer Handel). Die bezügliche Börsenordnung bedarf in Deutschland gemäss § 13, Abs. 5 BörsG der Genehmigung durch die Börsenaufsichtsbehörde. Siehe Sanktionsausschuss, Yellow Book.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z