Lexikon

Billing (so auch im Deutschen oft gesagt)

Allgemein der regelmässige (meist: monatliche) Ausgleich aufgelaufener Zahlungsbeträge

Allgemein der regelmässige (meist: monatliche) Ausgleich aufgelaufener Zahlungsbeträge. Abrechnung der in Anspruch genommenen Leistungen eines Finanzdienstleisters. Siehe All-in-Fee, Bankgebühren, Courtage, Deduktion, Giropay, Vergütung. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Dezember 2006, S. 93 ff. (ausführliche Darstellung der Bezahlverfahren; viele Übersichten).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z