Lexikon

Bedeat (bedeat)

In alten Dokumenten die (sehr hohe) Gebühr im Hafen von Konstantinopel; von da manchmal auch überhaupt von einem Hafengeld gesagt

In alten Dokumenten die (sehr hohe) Gebühr im Hafen von Konstantinopel; von da manchmal auch überhaupt von einem Hafengeld gesagt. Siehe Bordinggeld, Kaigeld, Kapgeld, Kapplaken, Krangeld, Ladegeld, Lastgeld, Liegegeld, Leuchtturmgeld, Liegegeld, Lotsengeld, Mützengeld, Pfundgeld, Prahmgeld.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z