Lexikon

Basiszins (basis interest rate)

In Deutschland zuletzt definiert im "Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Bewertung von Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen und zur Aufhebung des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes (Versicherungskapitalanlagen- Bewertungsgesetz VersKapAG)" vom 26

In Deutschland zuletzt definiert im "Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Bewertung von Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen und zur Aufhebung des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes (Versicherungskapitalanlagen- Bewertungsgesetz VersKapAG)" vom 26. März 2002. Basiszinssätze sind demnach der EURIBOR, die Spitzenrefinanzierungs-Fazilität der EZB und der um 1,5 Prozent erhöhte Basiszinssatz nach § 247 BGB. Der Basiszins dient vor allem der Berechnung von Verzugszinsen, § 288, Abs. 1 BGB Nähere Informationen finden sich auf der Internet-Seite der Deutschen Bundesbank () unter dem Link "FAQ/LlLinks".

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z