Lexikon

Bankrate (official discount rate)

Ältere Bezeichnung für den Rediskontsatz einer Zentralbank, der gleichzeitig auch vielfach als (juristischer) Leitzins eingeführt war; so auch in Deutschland nach § 247 BGB

Ältere Bezeichnung für den Rediskontsatz einer Zentralbank, der gleichzeitig auch vielfach als (juristischer) Leitzins eingeführt war; so auch in Deutschland nach § 247 BGB. Rechtlich ist heute der Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte der EZB an die Stelle der Bankrate getreten. Siehe Basiszins.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z