Lexikon

Bankgeschäfte, unbare (cashless banking)

Der Betrieb des Kreditgeschäftes oder des Depositengeschäftes, wenn es durch Absprache oder geschäftliche Gepflogenheit ausgeschlossen oder erheblich erschwert ist, über den Darlehnsbetrag oder über die Depositen durch Barabhebung zu verfügen

Der Betrieb des Kreditgeschäftes oder des Depositengeschäftes, wenn es durch Absprache oder geschäftliche Gepflogenheit ausgeschlossen oder erheblich erschwert ist, über den Darlehnsbetrag oder über die Depositen durch Barabhebung zu verfügen. In Deutschland sind Institute mit solcher Geschäftsausrichtung gesetzlich untersagt.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z