Lexikon

Backgeld (bakehouse fee)

Frühere Gebühr bei Nutzung des öffentlichen Backhauses in den ländlichen Gemeinden

Frühere Gebühr bei Nutzung des öffentlichen Backhauses in den ländlichen Gemeinden. In der Regel war darin die Beheizung des Backofens nicht eingeschlossen. Diese hatte der Mieter auf eigene Kosten durch mitgebrachtes Heizmaterial, früher in den Dörfern meistens durch Reisig-Wellen (faggots, bundles of brushwood), selbst zu besorgen. Siehe Brunnengeld.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z