05.06.2012 - 10:10 Uhr

Marktbericht Edelmetalle: Gold und Silber nehmen Anlauf

New York 05.06.2012 (www.emfis.com) Nach dem starken Anstieg der Edelmetallkurse in der letzten Woche gab es gestern erst Mal eine Verschnaufpause. Der Comex Gold Future für August fiel am Freitag um 0,5 Prozent auf 1.613,90 US-Dollar pro Unze. Der Silber-Future für Juli korrigierte unterdessen 1,8 Prozent auf 28,01 US-Dollar. Platin verbilligte sich um 0,4 Prozent auf 1.427,30 US-Dollar, während der September-Future für Palladium um 0,10 US-Dollar auf 613,90 US-Dollar zurückging. Schwacher

New York 05.06.2012 (www.emfis.com) Nach dem starken Anstieg der Edelmetallkurse in der letzten Woche gab es gestern erst Mal eine Verschnaufpause. Der Comex Gold Future für August fiel am Freitag um 0,5 Prozent auf 1.613,90 US-Dollar pro Unze. Der Silber-Future für Juli korrigierte unterdessen 1,8 Prozent auf 28,01 US-Dollar. Platin verbilligte sich um 0,4 Prozent auf 1.427,30 US-Dollar, während der September-Future für Palladium um 0,10 US-Dollar auf 613,90 US-Dollar zurückging. Schwacher US-Dollar kann nicht beflügeln Gestern war die Luft erst mal raus. Weder schlechte Konjunkturdaten aus China und den USA, noch der schwache Wechselkurs des US-Dollar konnten den Edelmetallkursen Auftrieb geben. Eine solche Verschnaufpause ist allerdings nach einem derart starken Kursanstieg normal. Derzeit sind die Augen auf den heutigen G7-Gipfel gerichtet. Die Marktteilnehmer hoffen auf eine schnelle Lösung zur Rekapitalisierung der angeschlagenen europäischen Banken. Ein positives Resultat könnte die Edelmetalle wieder nach oben treiben. Wie weit geht der Pullback? Die Edelmetalle befinden sich gerade in einer Warteschleife. Gold konnte bereits aus der Flagge nach oben ausbrechen, Silber hat dies noch nicht geschafft. Solange Gold über der Marke von 1580,00 US-Dollar bleibt, ist alles noch im grünen Bereich. Silber muss sich über 27,80 US-Dollar halten, damit das bullishe Bild nicht gefährdet wird. Insbesondere Silber besitzt jetzt großes Aufholpotenzial. Gold hätte jetzt Luft bis etwa 1700,00 US-Dollar, Silber bis knapp über 33,00 US-Dollar. Allerdings ist aufgrund von Gewinnmitnahmen mit einem volatilen Verlauf zu rechnen. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass es an diesem Punkt zu einem temporären Rücksetzer kommen wird. Nach unten hin sind die Edelmetalle durch eine massive Unterstützung (Gold: 1550,00 ? 1500,00 US-Dollar, Silber: 27,00 ? 26,00 US-Dollar) gut abgesichert.

Metatrader 4 - direktbroker.de
TOP