Lexikon

Salam (so auch im Deutschen gesagt)

Im Islamic Banking ein Vertrag, bei dem sich der Verkäufer verpflichtet, bestimmte Waren zu einem späteren Zeitpunkt zu liefern

Im Islamic Banking ein Vertrag, bei dem sich der Verkäufer verpflichtet, bestimmte Waren zu einem späteren Zeitpunkt zu liefern. Der Käufer bezahlt diese Waren jedoch sofort in Bargeld. Derartige Verträge sind besonders im Landwirtschaftsektor verbreitet. Siehe Ernte-Unterstützungskredit, Ijara, Istisna, Mudaraba, Murabaha, Option, Quard al-Hasan, Zinsverbot.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe S


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP