Lexikon

Neudenominierung von Wertpapieren (re-denomination of securities)

In Europa ein Verfahren, nach welchem die ursprüngliche Denominierung eines jeweils in nationale Währung begebenen Wertpapiers zum unwiderruflich festgelegten Umrechnungskurs auf EUR umgestellt wurde.

In Europa ein Verfahren, nach welchem die ursprüngliche Denominierung eines jeweils in nationale Währung begebenen Wertpapiers zum unwiderruflich festgelegten Umrechnungskurs auf EUR umgestellt wurde.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe N


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP