Lexikon

Nachschuss-Schwelle (additional cover threshold)

Die Höhe, die eine ausstehende Forderung maximal erreichen darf, bevor der Vertragspartner das Recht auf Anforderung der vereinbarten zusätzlichen Sicherheit hat

Die Höhe, die eine ausstehende Forderung maximal erreichen darf, bevor der Vertragspartner das Recht auf Anforderung der vereinbarten zusätzlichen Sicherheit hat. Siehe Close-and-Reprice, Margendeckung, Nachschuss-Vereinbarung, Nachschuss-Verpflichtung.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe N


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP