Lexikon

Forderungs-Inkongruenz (asset mismatch)

Ein Zustand, der dann eintritt wenn die abzusichernde Forderung nicht mit einer das Kreditereignis bestimmenden Forderung, nicht mit der den Auszahlungsbetrag bestimmenden Forderung (bei Barausgleich) oder nicht mit den zu liefernden Forderungen (bei physischer Lieferung) übereinstimmt

Ein Zustand, der dann eintritt wenn die abzusichernde Forderung nicht mit einer das Kreditereignis bestimmenden Forderung, nicht mit der den Auszahlungsbetrag bestimmenden Forderung (bei Barausgleich) oder nicht mit den zu liefernden Forderungen (bei physischer Lieferung) übereinstimmt. Siehe Erfüllung, Lieferung, physische, Option, Rohstoff-Terminvertrag, Zahlung.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP