Lexikon

Daueremission (permanent issue)

Begebung von Wertpapieren nach einem im voraus bekannt gegebenen Zeitplan

Begebung von Wertpapieren nach einem im voraus bekannt gegebenen Zeitplan. Besonders bei staatlichen Emissionen im Zuge der Schuldenaufnahme verbreitet. In Deutschland bei Bundesschatzbriefen, Bundesobligationen und Finanzierungsschätzen üblich und auch von Privatanlegern gern nachgefragt, weil man die jeweils ausgegebenen Papiere ohne Nebenkosten über die Hausbank erwerben kann. Siehe Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH, Bundeswertpapierverwaltung, Crowding-out, Emissionskalender, Fiscal Drag, Staatschuld, Verschuldungsquote, öffentliche, Zinsswap.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe D


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP