Lexikon

Datei-Verwaltung, zentralisierte (network attached storage)

Die Speicherung und Verwaltung sämtlicher Dokumente auf einem einzigen Grossrechner (central file server), auf den von Berechtigten aus der ganzen Welt von ihrem Arbeitsplatz aus zugegriffen werden kann

Die Speicherung und Verwaltung sämtlicher Dokumente auf einem einzigen Grossrechner (central file server), auf den von Berechtigten aus der ganzen Welt von ihrem Arbeitsplatz aus zugegriffen werden kann. Besonders bei international tätigen Banken mit erheblichen Kostenvorteilen verbunden. Entsprechende Verträge der Banken bedürfen der Einwilligung der Aufsichtsbehörden. Siehe Auslagerung, Back-off-Bereich, Diversity and Inclusion, Entlassungsproduktivität, Gigabank, Insourcing, Konvergenzlösung, Outsourcing-Risiken.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe D


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

TOP